Zu gongchao.org


Das Projekt

工潮 gongchao (sprich: gung tschao) steht im Chinesischen für Streik, Streikbewegung oder -welle,  Arbeitermobilisierung oder -bewegung.

gongchao.org startete im September 2008 als Projekt zur Erforschung und Dokumentation von ArbeiterInnenkämpfen und sozialen Bewegungen in China aus der Perspektive von Klassenkampf, Migration und Gender. Die Webseite bietet eine Auswahl von analytischen Texten und ArbeiterInnenerzählungen in mehreren Sprachen.

Neben dem Schreiben und Übersetzung von Artikeln und Büchern beteiligt sich gongchao.org an Untersuchungen und Interviewprojekten in China und organisiert Veranstaltungen und Diskussionen zu den ArbeiterInnenkämpfen in China in Ost- und Westeuropa und auch anderswo.


Creative Commons

Die Weiternutzung der dokumentierten Texte unterliegt den Creative Commons-Bestimmungen Namensnennung – Nicht kommerziell – Keine Bearbeitungen 4.0 International (CC BY-NC-ND 4.0)


Disclaimer

Außer den Texten, die mit gongchao.org unterschrieben sind, geben alle anderen Texte und Videos, die auf gongchao.org dokumentiert oder verlinkt sind, nur die Meinungen der jeweiligen AutorInnen (oder FilmemacherInnen) wieder.